Datenschutzrichtlinie

Datenschutzerklärung

der Katzenpension Das Katzenhaus

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

 

1. Die Datenerhebung erfolgt durch die

Katzenpension Das Katzenhaus

Vorm Thoren 17

32425 Minden

Tel.: 0571/942618

E-Mail : katzenhaus@sieckmann-online.com

Hierhin sind auch Anfragen, Korrekturen, Löschungswünsche usw. zu richten.

Datenschutzbeauftragter ist Herr Jörg Sieckmann, Adresse wie vor.

Der Datenschutzbeauftragte entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

2. Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten unserer Kunden erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der jeweiligen Vertragsbeziehung und zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, wie z.B. dem Führen eines Tierbestandsbuches.

Insbesondere dient die Datenerhebung der Vertragsdurchführung, der Korrespondenz, der Terminvereinbarung, der Rechnungsstellung, dem Rechnungseinzug, der Abwicklung von Haftungsansprüchen, der Notfallkorrespondenz, der Notfallversorgung der Tiere, der Zahlungsabwicklung und dem Seuchenschutz.

3. Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgen auf Grundlage der Anbahnung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses. Gleichzeitig sind diese zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Tierbestandsbuch und Aufsichtsbehörde) und zur Wahrung berechtigter Interessen, wie Haftungsansprüchen, geboten und zulässig. Siehe hierzu Artikel 6 EU DS-GVO.

4. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Bedarfsfall an die zuständigen Behörden oder im Rahmen von Ziffer 3 an beteiligte Dritte, wie z.B. konsultierte Tierärzte.

5. Die Daten werden über das Ende des Vertragsverhältnisses für mindestens weitere 10 Jahre gespeichert, um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachkommen zu können.

6. Der, dessen Daten von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet wurden, hat einen Anspruch an die Katzenpension Das Katzenhaus auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung bzw. Beendigung der Verarbeitung seiner Daten. Er hat ein Recht auf Übertragung seiner Daten. Für die Löschung oder Einschränkung oder Beendigung der Verarbeitung gelten die Fristen nach Ziffer 5 entsprechend.

7. Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf

Tel. 0211 38424 – 0

Email: poststelle@ldi.nrw.de

http://www.ldi.nrw.de

8. Auf Grund der z.T. gesetzlichen Anforderungen und der Notwendigkeit für die Vertragsdurchführung kann auf eine Bereitstellung der Daten nicht verzichtet werden. Eine Nichtbereitstellung korrekter Daten macht eine ordnungsgemäße Vertragsdurchführung unmöglich.

Stand: 08.07.2018

[Willkommen] [Beschreibung] [Unterbringung] [Voraussetzungen] [So finden Sie uns] [Kontakt] [Bilder] [Wir in der Presse] [Wir im Fernsehn] [Impressum] [Datenschutzrichtlinie]